Wer will? Wer hat noch nicht? Die Stadt Aachen verkauft 30.000 Datensätze im Jahr

twicepix

twicepix

Die Stadt Aachen hat im Jahr 2009 30.000 Datensätze für 210.000€ verkauft. Nach einer Ratsanfrage der Piratenpartei Aachen stellte sich heraus, dass auch in der Stadt Aachen mit den Daten der Bürger gehandelt wird. Viele Leute wundern sich und wissen nicht, dass ihr eigenes Einwohnermeldeamt dafür verantwortlich ist, dass sie personalisierte Werbung nach Hause bekommen. So genannten Adresshändlern ist es einfach möglich per Anfrage und gegen Zahlung von 7 Euro (in Aachen) Datensätze von Bürgern über die Meldeämter zu beziehen,
Doch das ist nicht der einzige Missstand in der Stadtverwaltung. In anderen Städten ist längst Gang und Gebe, dass die Mitarbeiter im Einwohnermeldeamt, die Bürger über ihr Rechte bei einer Ummeldung informieren. So ist es im Ummeldungsformular der Stadt Herzogenrath explizit vermerkt, dass man gegen die Weitergabe seiner Daten Einspruch einlegen kann. Auf Nachfrage bei einem Sachbearbeiter in Einwohnermeldeamt in Aachen, wurde mir jedoch diese Information jedoch vorenthalten. O-Ton: „So was gibt’s nicht“. Nach intensiver Recherche stellte sich jedoch heraus, dass die Stadt Aachen dieses Verfahren jedoch auch anbietet. Es ist nicht etwa so, dass es ein Formular gibt, das man ausfüllt. In Aachen ist es notwendig, dass man selber einen Widerspruch formuliert und diesen schriftlich an den Fachbereich Sicherheit und Ordnung richtet. Ich finde hier sollte die Stadt ein wenig auf die Bürger zugehen und an einem Verfahren arbeiten, dass es den Bürgern einfacher macht Einspruch einzulegen. Darüber hinaus sollte man auch so fair sein und die Bürger auf ihre wenigen Rechte hinweisen.

Auszug vom Verfahren der Stadt Aachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: